Für ein gut laufendes Unternehmen ist es wichtig einen guten Kundenservice zu haben. Nur durch zufriedene Kunden können neue dazu gewonnen werden und beibehalten werden. Eine optimale Kundenbetreuung ist mittlerweile sehr wichtig für ein gutes Unternehmen. Aber was zeichnet eigentlich einen guten Kundenservice aus?

Egal in welcher Branche, Arbeit oder Position Sie arbeiten, um einen exzellenten Kundenservice anzubieten, sollten Sie die universellen Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen. Diese sind:

11. In den Kunden hineinversetzen

Um leichter Lösungen oder Lösungsanschläge zu finden sollten Sie sich in den Kunden hinein versetzen. Versuchen Sie den Kunden und sein Problem zu verstehen. Sowohl Sie bzw. Ihre Firma und der Kunden ziehen ein Nutzen daraus.

12. Die richtige Wortwahl

Achten Sie während dem Gespräch mit Ihrem Kunden auf eine positive Wortwahl um überzeugender zu klingen. So entwickeln Sie einen guten Draht zum Kunden und verstärken somit das Geschäftsverhältnis.

13. Computerkenntnisse

Als Mitarbeiter eines Kundenservices ist es auf jeden Fall nicht schädlich sich mit Computern auszukennen, insbesondere wenn Sie in IT-Unternehmen, Internetagenturen oder ähnliches arbeiten. Dadurch treten Sie schneller und leichter mit Kunden in Kontakt.

14. Einen Schritt weitergehen

Eine Lösung für einen Kunden zu bieten ist gut. Gehen Sie aber einen Schritt weiter und nehmen Sie sich Zeit für Ihren Kunden. Informieren Sie sich, stellen Sie fragen und helfen Sie weiter. So bleiben Sie und Ihre Firma positiv im Gedächtnis.

15. Aus Fehlern lernen

Kein Mensch ist perfekt. Wir alle machen Fehler. Aber nur die, die aus Ihren Fehlern lernen kommen weiter. Nutzen Sie Ihre Fehler um Ihr Wissen weiter aufzubauen und in Zukunft den gleichen Fehler zu vermeiden. Recherchieren Sie, wie Sie den Fehler beheben können.

16. Deine Firma kennen

Informieren Sie sich über aktuelle Ereignisse Ihrer Firma. Informieren Sie sich welcher Kollege, wo arbeitet. Lernen Sie Ihre Kollegen besser kennen. Wenn Sie sich mit den Mitarbeitern gut verstehen, bringt es nur Vorteile mit sich. Vor allem bei komplexeren Probleme kommt die Hilfe eines Kollegen ganz gut.

17. Zeitplanung

Die Zeitplanung im Kundenservice ist sehr wichtig. Für jede Problemlösung sollten Sie genug Zeit einplanen, denn andere Kunden warten.

18. Überzeugen und handeln

Um am Ende zu einer Win-Win-Situation mit dem Kunden zu gelangen, müssen Sei Kompromisse finden. Wenn Sie wissen wie Sie den Gegenüber dazu bringen Kompromisse einzugehen, dann haben Sie schon einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht.

19. Hartnäckig bleiben

  • nicht nachlassen
  • am Ball bleiben
  • den Kunden nicht durch die Lappen gehen lassen
  • neue Ideen finden und den Kunden von Ihnen überzeugen

Sie müssen ein Ziel vor Augen haben, dass Sie bis zum Ende verfolgen.

20. Gespräch erfolgreich abschließen

Sie haben eine Lösung gefunden und Ihr Kunde ist zufrieden? Super, dann schließen Sie das Gespräch ab! Das erfolgreiche Abschließen eines Gesprächs zeugt von Professionalität.

 

Haben Sie schon unseren ersten Teil gelesen? Hier können Sie das tun.

 

 

Please follow and like us:
error

Beitrag von Ahmet Daglar