Einhaltung technischer Anforderungen als Grundkonzept

Die Einhaltung technischer Anforderungen ist der Grundbaustein für eine Webseite mit Mehrwert. Ob es die Verwendung eines Responsive Designs ist, der Aufbau einer logischen und leicht verständlichen Navigationsstruktur oder eine umfassende Suchmaschinenoptimierung – technische Anforderungen sind immens wichtig um die Usability Ihrer Webseite zu verbessern.

Gute Usability für Kundenzufriedenheit

Usability ist mitunter DER zentrale Erfolgsfaktor. Innerhalb weniger Sekunden entscheiden die Nutzer Ihrer Webseite ob Sie sie wieder verlassen oder darauf bleiben. Je nachdem wie stark die Usability Ihrer Webseite ausgeprägt ist, entscheidet sich ob der Nutzer sich zu einem festen Kunden entwickelt oder nicht. Denn eins ist klar, sind die Nutzer mit der Bedienbarkeit Ihrer Seite zufrieden, verbessern Sie die Marktstellung Ihres Unternehmens um ein Vielfaches.

Durch einen logisch strukturierten Aufbau der Webseite und schnell auffindbare Informationen oder Produkte schaffen Sie geringere Abbruchraten und eine Steigerung der Konversionsraten. Der Unternehmenserfolg misst sich unter anderem mit der Mühelosigkeit mit der Ihre Nutzer letztlich einen Kauf auf Ihrer Webseite abschließen können. Je leichter Ihre Kunden zu Ihrem gesuchten Ergebnis oder Produkt gelangen, desto besser die Usability.

Achten Sie darauf Ihre Webseite hinsichtlich der Usability, regelmäßig optimieren und analysieren zu lassen. Gehen Sie auf die Wünsche Ihrer Nutzer ein, denn der Geschmack und die Erwartungen der Nutzer verändern sich häufig. Verkaufsabschlüsse, Bezahlvorgänge und Anfragen dürfen nicht viel Zeit beanspruchen, da sonst die Gefahr besteht, dass der Nutzer vor dem Kaufabschluss abspringt.

Verständliche Navigations- und Seitenstruktur

Eine leicht verständliche Navigationsstruktur ist die Basis von verbesserter Usability und Benutzerfreundlichkeit. Von hier aus navigieren Ihre Nutzer auf die unterschiedlichen Kategorien und Seiten. Ist diese klar gegliedert und nicht mit unnötigen Navigationspunkten überladen, bieten Sie Ihren Nutzern eine bessere Übersicht über Ihr Informationsangebot bzw. Ihre Produkte.

Achten Sie hierbei auf das Verhalten Ihrer Konkurrenz. Wie sind deren Seiten strukturiert und wie viele Navigationspunkte enthält die Navigation? Manchmal lassen sich mehrere Navigationspunkte, zu einer Hauptkategorie zusammenfassen (z.B. Schränke, Stühle, Tische, Betten -> Möbel oder Inneneinrichtung). Je weniger Kategorien in Ihrer Hauptnavigation enthalten sind, desto übersichtlicher wird Ihr Angebot. Das empfohlene Maximum liegt bei sieben Navigationspunkten, das empfohlene Minimum bei vier, eventuell fünf.

Die Seitenstruktur baut auf der Navigationsstruktur auf. Nutzen Sie die Möglichkeit, mehrere Seiten zu einem übergeordneten Navigationspunkt zusammenzufassen, denn übergeordnete Seiten sind erweiterter Inhalt.

Effektive Suchmaschinenoptimierung

Damit Ihre Webseite leichter bei Suchmaschinen aufzufinden ist und Sie eine verbesserte Platzierung bei Suchergebnissen erreichen, ist es von Vorteil eine umfangreiche Suchmaschinenoptimierung, durchführen zu lassen. Denn ungefähr 95% aller Kaufinteressenten im Internet benutzen Suchmaschinen um nach einem Produkt oder einer Dienstleistung zu suchen. Davon gehen rund 90% auf die ersten drei Suchergebnisse ein. Zudem strahlen Sie durch ein besseres Ranking die Aussage aus eine qualitätsvolle und seriöse Dienstleistung anzubieten.

Bei der Suchmaschinenoptimierung werden Maßnahmen wie Link-Building, Keywords, Metadaten und Headline-Strukturen vorgenommen. Suchmaschinen wie Google werten solche Maßnahmen positiv und verbessern Ihr Ranking bei den Suchergebnissen.

Mobile Webseiten mit einem Responsive Design

Responsive Design ist mitunter eine der wichtigsten technischen Anforderungen bei einer Webseite. Es ist sowohl positiv für die Verfügbarkeit Ihrer Webseite, als auch für die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen. Denn Google und Co. bewerten ein Responsive Design durchaus positiv in ihrem Algorithmus.

Der entscheidende Vorteil für eine mobil optimierte Webseite ist, dass sie immer von überall aus verfügbar ist und somit höhere Zugriffszahlen generiert werden können. Für eine Webseite, die informativen Zwecken dient, kein muss, aber ratsam. Für einen Online-Shop, ein unabdingbarer Punkt. Denn mit einem mobilen Webshop können Ihre Kunden jederzeit bei Ihnen einkaufen und das steigert Verkaufszahlen. Und das wiederum lässt Ihre Umsätze wachsen. Falls Ihr Webshop noch über kein Responsive Design verfügt, wird es jetzt höchste Zeit.

Ein Responsive Design steht für eine rundum optimierte Webseite und ist immer gerne gesehen. Sowohl bei Ihren Kunden als auch bei Suchmaschinen.

Please follow and like us:

Beitrag von Benjamin Liedtke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.