Typographie ist ein wichtiger Aspekt im Webdesign. Das kommt aufs erste vielleicht recht einfach rüber — aber gerade simpel ist am schwierigsten. Deshalb widmen wir uns in diesem Beitrag um die Grundlagen der Typographie im Webdesign.

Was ist gefordert?

Grundlegend ist erstmal der technische Hintergrund wichtig. Deshalb brauchen Sie eine Seite die schnell lädt. Der Performance-Faktor ist also ein wichtiger Bestandteil für die Wahl der Schrift. Dazu gehört auch die Lesbarkeit der Schrift auf mobilen Geräten.

Die Grundregeln für Typographie im Web

1. Schriftgröße

Wählen Sie am besten relative Größen wie %, em oder rem. Diese Einheiten verhalten sich passend je nach dem in welchem Gerät die Webseite besucht wird.

2. Zeilenlänge

Eine optimale Zeilenbreite ist zwischen 50 – 70 Zeichen bei einspaltigem Text und 40 – 50 bei mehrspaltigem Text. Zu lange Zeilen fordern fast schon eine Kopfbewegung und ermüden die Augen. Bei zu kurzer Zeilenlänge macht man Sprünge.

3. Zeilenabstand

Der Zeilenabstand (Zab) ist für die Lesbarkeit ebenso von Bedeutung. Faustregel ist: Je länger die Zeile, desto größer muss der Zeilenabstand sein. Der Zeilenabstand muss deutlich größer als der Wortabstand sein und sollte idealerweise 120 % der Schriftgröße haben (12pt Zab bei einer Schriftgröße von 10pt z.B.).

4. Laufweite

Als Laufweite bezeichnet man den Abstand zwischen den Buchstaben. Sind Buchstabenabstände zu eng und das noch bei kleinem Text, ist es sehr schwer den Text zu lesen. Bei zu viel Abstand zwischen den Buchstaben ist es auch verwirrend für das Auge. Zu viel Platz isoliert die Buchstaben und verringert die Lesbarkeit.

5. Kontrast

Der Kontrast zwischen Hintergrund und Schriftfarbe ist auch sehr wichtig. Bei einer hellblauen Schriftfarbe und blauem Hintergrund ist der Text sehr schwer lesbar. Gut leserliche Seiten sind unter anderem auch ein Google-Kriterium fürs Ranking Ihrer Webseite.

6. Versalien

Ein kleiner Hinweis als letzter Punkt: vermeiden Sie Versalien. Sie sind allgemein schlecht lesbar.

Es sind nicht immer Profis im Werk, wenn es um die Gestaltung von Webseiten geht. Was man daran sieht, dass schon sehr oft die Grundlagen der Typographie missachtet wurden. Holen Sie sich Profis ran!

 

Please follow and like us:
error

Beitrag von Ahmet Daglar